Das Unterrichtsfach Wirtschaft, Arbeit & Technik (WAT) wird wie folgend beschrieben an der ERNST unterrichtet:

 

5. Jahrgang

 

Unsere Schüler/-innen besuchen vierteljährlich folgende Kurse:

 

Hauswirtschaft: Der Arbeitsplatz Küche (Erkundung der Küche, Kennenlernen der Arbeitsgeräte, Hygieneregeln, Unfallgefahren und Unfallschutzmaßnahmen)

 

Informationstechnik: Computerführerschein (Innenleben eines PCs, Funktionen eines PCs, Umgang mit verschiedenen Programmen)

 

Textiles Gestalten: Kordeln auf verschiedene Arten herstellen (Drehen, Fingerhäkeln, Fingerstricken, Knoten) und Trockenfilzen

 

Technisches Werken: Herstellen eines Kleinteils (Anhänger o.ä.) aus Holz

 

+ verpflichtende Teilnahme am Kid´s Day

 

 

6. Jahrgang

 

Unsere Schüler/-innen wählen 2 der folgenden 4 Kursen aus:

 

Hauswirtschaft: Gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit (eigenes Trink- und Essverhalten, Kennenlernen von Alternativen, Ernährungspyramide, Kochen und Probieren, Erkundung von Supermärkten und des Wochenmarktes)

 

Informationstechnik: Erstellen kleiner Präsentationen, Möglichkeiten und Gefahren des Internets

 

 

Textiles Gestalten: Nähen eines Kleinteils (Einfädeln, Stichbilder, Duftsäckchen, Handytasche, Körnerkissen, ... nähen)

 

 

Technisches Werken: Herstellen eines Tischtennisschlägers

 

 

+ verpflichtende Teilnahme am Kid´s Day

 

 

7. Jahrgang

 

Anstatt in Kursen wird das Fach WAT ab dem 7. Jahrgang klassenweise unterrichtet. Folgende Themen werden zum Unterrichtinhalt:

 

Einführung des Berufswahlpasses

 

„Buschecker“ Erkundung der Infrastruktur in Bremerhaven

 

eigene Stärken und Schwächen erkennen

 

Berufe & Arbeit

 

Bedürfnisse

 

Werbung

 

Märkte (Angebot und Nachfrage)

 

(Bewerbungsschreiben und Lebenslauf)

 

 

8. Jahrgang

 

Folgende Themen werden zum Unterrichtsinhalt:

 

Bewerbungsschreiben und Lebenslauf

 

Vorbereitung auf das Praktikum: Jugendschutzgesetz, Arbeitsschutzgesetz, Unfallschutz, Hygienebestimmungen, Verhalten im Betrieb/am Arbeitsplatz, Schweigepflicht, …

 

1. Betriebspraktikum (2 Wochen)

 

Erkundung des Hafens/verschiedene Tätigkeiten und Berufe im Hafen

 

Der Betrieb im Wirtschaftssystem

 

Betriebserkundung

 

Teilnahme an einem handlungsorientierten Testverfahren zur Erfassung und Förderung beruflicher Kompetenzen (HAMET)

 

Praxistage

 

Arbeitsteilung

 

 

9. Jahrgang

 

Folgende Themen werden zum Lern- und Unterrichtsinhalt:

 

Projektwoche zum Thema „Welcher Beruf passt zu mir?“ (Selbst-und Fremdeinschätzung der eigenen Fähigkeiten, Fertigkeiten, Stärken, Schwächen, Erkunden und Präsentieren des eigenen Traumberufs, …)

 

2. Betriebspraktikum (3 Wochen)

 

Freitagspraktikum möglich

 

Besuch der Fischereihafenmesse

 

Besuch der Berufsinformationsmesse (BIM)

 

Teilnahme am Berufsorientierungstag an der ERNST

 

Teilnahme an SchülerAkademieKursen (SAK) zum Thema Berufsorientierung

 

Ausgewählte Merkmale und Probleme der sozialen Marktwirtschaft

 

Business-Knigge – richtiges Verhalten im Berufsleben

 

 

10. Jahrgang

 

3. Betriebspraktikum (2 Wochen)

 

Der Betrieb im Wirtschaftssystem

 

Was kostet das Leben?

 

Schule – und dann? Sicher auf eigenen Beinen stehen!

 

Lohnformen

 

Teilnahme am Berufsorientierungstag an der ERNST

 

eine mündliche Prüfung im Fach WAT

 

Teilnahme an SchülerAkademieKursen (SAK) zum Thema Berufsorientierung